Zahnarztpraxis Dr. med. dent Jan Röhrig München - Allach (München-West)
 

Unser Leistungsspektrum

 
  • CEREC® - Vollkeramischer Zahnersatz
  • Individualprophylaxe
  • Ästhetische Zahnmedizin
  • Mikroskopische Endodontie (Wurzelbehandlung)
    und digitales Röntgen
  • Implantologie
  • Paradontologie und kosmetische Weichteilchirurgie
  • Klassische und minimalinvasive Inlayversorgung
  • Hochwertiger kombinierter Zahnersatz
  • Funktionsanalyse
  • Bleaching
  • Sportschutz
  • Kinderzahnheilkunde
   
   

CEREC® - Vollkeramische Zahnrestauration

Wenn ein Zahn kariös beschädigt ist, muss das befallene Zahnmaterial entfernt und durch Füllungen, Inlays oder Kronen ersetzt werden. Mit CEREC® ist eine direkte Herstellung von computergesteuerten gefrästen Keramik-Restaurationen möglich.

Das Besondere an dieser Methode ist, dass der Zahnarzt die Restauration direkt am Behandlungsstuhl konstruieren und einsetzen kann, weswegen oftmals schon eine Sitzung ausreicht. Mit einem 3D-Scan wird innerhalb weniger Sekunden ein exakter digitaler Abdruck des zu behandelnden Zahn genommen, genauer als das herkömmliche Abdruckmaterialien vermögen, ein Computer fräst aus einem Keramikblock eine exakt passende Ergänzung (z.B. Inlay, Onlay, Teilkrone, Veneer oder Krone für Front- und Seitenbereich).

  • kein Provisorium
  • kein Abdruck
  • kein Metall, keine Strahlung, allergische Reaktionen nicht bekannt
  • meist nur eine Sitzung
  • höchste Ästhetik
  • krankenkassenkonform

Für mehr Info finden Sie hier die "CEREC Patienteninfo" als PDF zum downloaden

   

Individualprophylaxe (Maßnahmen zur Verhütung von Zahnerkrankungen)

Grundlage der gesamten Behandlung ist die Prophylaxe oder Vorbeugung. Denn grundsätzlich gilt: Zähne sind nicht wartungsfrei - aber mit der richtigen Behandlung halten sie ein Leben lang! Die geeignete Maßnahme dazu ist die professionelle Zahnreinigung.

 

   

Ästhetische Zahnmedizin

Verfärbungen oder Fehlstellungen der Zähne müssen nicht sein. Sie wirken nicht nur kosmetisch unvorteilhaft, sondern bei vielen Menschen führen diese Erscheinungen sogar zu psychischen Belastungen.

Die ästhetische Zahmedizin kann hier durch eine Vielzahl von Behandlungsmethoden wie Veneers, zahnfarbene Inlays oder Vollkeramikkronen Abhilfe schaffen.

 
   

NEU: Mikroskopische Endodontie (Wurzelbehandlung) und digitales Röntgen

Unterstützend verwenden wir die digitale Röntgentechnik, die sich durch deutlich geringere Strahlenbelastung für den Patienten auszeichnet und hervorragend detailgenaues Bildmaterial liefert, das sofort zur Verfügung stehen.

Eine Wurzelbehandlung wird nötig, wenn das weiche innere Gewebe des Zahnes, die Pulpa, entzündet oder infiziert ist. Das kann als Folge einer tiefen Karies, wiederholter Behandlungen des Zahnes oder auch durch zu starke Belastungen des Zahnes geschehen. Während der endodontischen Behandlung wird die geschädigte Pulpa und Bakterien entfernt. Anschließend wird das Wurzelkanalsystem gereinigt und gefüllt.

Die Aussichten auf eine erfolgreiche Behandlung sind von der Präzision der durchgeführten Behandlung und dem Grad der Entfernung des infektiösen Materials abhängig.

Dazu leistet das Arbeiten unter einem Mikroskop eine deutliche Qualitätsverbesserung.

   

Implantologie

Implantate ersetzen fehlende Zähne: Das Implantat, eine künstliche Zahnwurzel aus Titan, wird operativ in den Kieferknochen eingesetzt. Auf einen darin eingeschraubten Pfosten wird dann der Zahnersatz befestigt.

Implantate sind eine langfristige, solide Lösung und gewährleisten mehr Kaufunktionalität, Komfort und Lebensqualität als konventioneller Zahnersatz.

   

Paradontologie und kosmetische Weichteilchirurgie

Folge der Paradontitis, einer Entzündung des Zahnhalteapparates, ist der Abbau von Zahnfleisch und Kieferknochen, der schließlich zum Zahnverlust führen kann.

Ursache dafür sind bestimmte Bakterien im Zahnbelag, die Entzündungen hervorrufen. Gewebe, das für den Halt des Zahnes verantwortlich ist, wird so im Laufe der Zeit zerstört. Durch gute Mundhygiene, regelmäßige zahnärztliche Kontrollen und eine Paradontitisbehandlung mit professioneller Belagsentfernung, kann das Fortschreiten der Paradontitis verlangsamt oder gar verhindert werden.

   

Hochwertiger kombinierter Zahnersatz

Der Zahnersatz der Wahl - für den anspruchsvollen Patienten mit größeren Lücken im Gebiss. Die Kombination von festsitzenden und herausnehmbaren Elementen durch hochpräzise Frästechnik gewährleisten dem Patienten eine anspruchsvolle Ästhetik und einen hohen Tragekomfort. Dieser Zahnersatz kann jederzeit ohne großen Aufwand einer veränderten Gebisssituation angepasst werden.

 

 

Kinderzahnheilkunde

Unsere einfühlsamen und besonders kindgerechten Behandlungsmethoden sorgen dafür, dass unseren kleinen Patienten der Zahnarztbesuch Spaß macht.
Desweiteren werden gerade bei der Behandlung von Kindern die Bemühungen um die Reduzierung der Strahlenbelastung durch modernste Röntgentechniken groß geschrieben. Mit Hilfe unseres modernen, digitalen Röntgenverfahrens ist es möglich die Strahlenbelastung um bis zu 90% zu reduzieren und somit unserer Verantwortung den Kindern und Eltern gegenüber nachzukommen.

 

  [zum Seitenanfang]